Logo sharing a planet in peril white
10 April 2019 / 18:00

GSSC Focus Gloabal South: Ausbeutung trotz Zertifizierung? – Erfahrungen aus dem Kakaosektor

Ausbeutung trotz Zertifizierung? – Erfahrungen aus dem Kakaosektor

Vortrag: Friedel Hütz-Adams (SÜDWIND)

Die Bezeichnungen „zertifizierter Kakao“ und „nachhaltiger Kakao“ werden oft synonym verwendet. Diese Gleichsetzung ist jedoch falsch. Zwar kann die Einführung einer Zertifizierung von Kakao dazu beitragen, den Weg der Kakaobohnen von der Plantage bis ins Supermarktregal transparent zu machen. Dadurch wird die Möglichkeit geschaffen, Bäuerinnen und Bauern zu erreichen und gegebenenfalls zu unterstützen. Doch dies darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass ein großer Teil der Bäuerinnen und Bauern, die in Westafrika Kakao anbauen, in Armut lebt, da sie keine existenzsichernden Einkommen erwirtschaftet werden. Hierbei spielt die Frage, ob sie zertifiziert sind oder nicht, nur eine untergeordnete Rolle.

Welche Reformen wären nötig, um die Lebensbedingungen der Bäuerinnen und Bauern zu verbessern? Welche politischen und wirtschaftlichen Änderungen können hierzu beitragen?

Ort:

Internationales Kolleg Morphomata
Weyertal 59
50937 Köln

Uhrzeit:

18.00 Uhr

ausbeutung trotz zertifizierung focus global south

More Activities and News

portrait image of Noah Kahindi

Noah Kahindi

Global South Studies Center (GSSC)
Classen-Kappelmann-Straße 24
50931 Cologne, Germany

Phone: +49 (0)221 47076657

E-mail: noah.kahindi@uni-koeln.de